06.03.2017

Windpark Glövzin in Betrieb

 

Genau vor einer Woche ging die letzte von insgesamt 4 Enercon E-92 Anlagen im Windpark Glövzin in Betrieb.

Die knapp 185 m hohen WEA befinden sich im ausgewiesenen WEG auf dem Gebiet der Gemeinde Karstädt in der Prignitz. Vor ungefähr drei Jahren wurden dafür 2 Altanlagen des Typs Enercon E-40 abgebaut. Mit einer Nennleistung von jeweils 2,35 MW werden die neuen Anlagen zusammen etwa 18 Mio. kWh Strom pro Jahr erzeugen, der in ein nahe gelegenes neu erbautes Umspannwerk eingespeist wird.

Alle Rotorblätter sind mit „Serrations“, d.h. gezackte Hinterkammkanten, ausgestattet und garantieren damit einen maximalen Schalleistungspegel von 104,7 dB(A).

Die Bauarbeiten, beginnend vom Wegebau über die Montage der Anlagen bis hin zur Inbetriebnahme, haben insgesamt ca. ein halbes Jahr in Anspruch genommen.